Süße kleine Schweineohren

Zum ersten Advent gab es für die Kuchentafel kleine selbst gebackene Schweineohren. Da sie aus fertigem Blätterteig gemacht werden, gehen sie Blitzschnell.

Ihr benötigt:

• Blätterteig aus der Kühlung

• Zucker & etwas Wasser

• 1 Ei verquirlt mit 2 EL Milch

Packt den Blätterteig aus und rollt ihn komplett aus. Streicht ihn mit einem Backpinsel mit Wasser ein und streut anschließend großzügig Zucker drüber.

Nun rollt ihr den Teig von einer Seite bis zur Mitte ein und wiederholt das Ganze auf der anderen Seite.

Darauf achten, dass ihr schön eng einrollt. Dann packt ihr den Teig für ca. 15 Minuten in den Tiefkühler. So lassen sich die Öhrchen besser abschneiden.

Den Ofen kann man nun schon vorheizen. 170°C Ober- / Unterhitze sind optimal.

Vom ausgekühlten Teig schneidet ihr ca. 2 cm breite Stücke ab und setzt sie auf ein Backblech, welches mit Backpapier ausgelegt ist.

Die kleinen Schweineohren mit der Ei-Milchmischung bestreichen und nochmal Zucker drüber streuen. Und dann geht es schon in den Ofen.

Die Backzeit beträgt ca. 15 Minuten, variiert aber natürlich je nach Ofen. Entfernt euch lieber nicht zu weit, die Öhrchen bräunen unglaublich schnell.

Nun wünsche ich viel Spaß beim nachbacken und guten Appetit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close